Der St. Martinstag

Dezember 16, 2016

Auch in diesem Jahr feierten wir den St. Martinstag in unserer Kita.
Schon die ganze Woche stimmten sich die Gruppen mit Hilfe von Liedern auf den St. Martinstag ein und bastelten zudem fleißig Laternen.
Am Freitag den 11. November war es dann endlich soweit. Es trafen sich alle Kinder und Erzieher vor dem Gebäude der Kita zu einem kleinen Laternenumzug. Dieser führte eine Runde um unser Haus und es wurden dabei kleine Laternenlieder gesungen.
Nach dem Umzug setzten sich alle im Zimmer der grünen Gruppe auf dem Teppich und es stellten die Kinder ihre Laternen in die Mitte. Im Schein der schönen Lichter teilten sich die Kinder den selbstgebackenen Martinskuchen, so wie damals St. Martin seinen Mantel mit dem Bettler geteilt hat. Zum Abschluss wurde, in Begleitung einer Gitarre, das Lied vom St. Martin gesungen. So neigte sich ein ereignis- und lehrreicher Vormittag dem Ende.

Kran, Bagger, Bus und PolizeiDas Christkind war da