Konzept

  • Träger

  • Logo_Diakonie-Dipps

    • Diakonie Dippoldiswalde
    • 1990 gegründet
    • Gemeinnütziger, eingetragener Verein
    • Mitglied des Diakonischen Werkes der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsen e.V.
  • Unsere Einrichtung

    • 2012 eröffnet
    • In naturnaher und dennoch zentraler Lage von Freital
    • Bietet Raum für die Betreuung von 39 Kindern im Alter von 1-3 Jahren in drei kleinen und überwiegend geschlossenen Gruppen
  • Grundsätze unserer Arbeit

    • Familien in ihrer Erziehungsaufgabe unterstützen, bereichern und ergänzen
    • Wir verstehen Bildung und Erziehung als ganzheitlichen Prozess, der vom Kind ausgeht, seine Erfahrungen aufgreift und zur Horizonterweiterung beiträgt
    • Unser Handeln gegenüber den uns anvertrauten Kindern und deren Familien findet seine Basis in unserer christlichen Grundüberzeugung und dem biblischen Prinzip vom „Geben und Nehmen“.
    • Förderung der Kinder im kognitiven, motorischen, musischen und emotionalen Bereich situationsorientiert auf individuelle Weise
  • Die pädagogischen Eckpfeiler

    • Üben und Einüben
    • Konstanz in vorgegebenen zeitlichen und inhaltlichen Abläufen
    • Klare Vermittlung von christlichen Werten, sowie Normen und Regeln, die für das funktionierende, gesellschaftliche Leben erforderlich sind
    • Mit Spiel und Spaß zum Lernerfolg
  • Bild vom Kind

    • Jedes einzelne Kind wird als kompetentes, neugieriges und mitgestaltendes Wesen angesehen und nimmt eine aktive Gestaltungsrolle in seinen individuellen Lern- und Bildungsprozessen ein
    • Jedes Kind ist eine einmalige und eigenständige Persönlichkeit und ist Akteur seiner Selbst
  • Konzeptionelle Schwerpunkte

    • Reizarme Ausstattung der Gruppenräume und ausgewähltes sowie auf eine überschaubare Menge reduziertes Spielmaterial, um Reizüberflutung der Kinder zu vermeiden
    • Gruppenübergreifende Förderung der großen Kinder ab 2,5 Jahren („Lernfrösche“ & „Entenland“)
    • Wir legen großen Wert auf einen konstanten Tagesablauf, sowie Rituale, Regeln und Grenzen
    • Regelmäßig bekommen die Kinder die Gelegenheit, die Natur in unserem Außengelände oder bei Spaziergängen in die nähere Umgebung zu erforschen

    Da sich unser Konzept aktuell in der Aktualisierung und Überarbeitung befindet, ist hier derzeit keine ausführliche Darstellung hinterlegt. Sollten Sie diese dennoch einsehen wollen, können Sie sich natürlich jederzeit gern an uns wenden.

    • Unser Konzept garantiert eine liebevolle, konstante und beziehungsgeleitete Betreuung Ihrer Kinder.

      Eleen Wendt
      Leiterin