Meine Familie

August 01, 2019

Im Juli beschäftigten wir, die rote Gruppe, uns mit dem Thema „Familie“. Wir starteten mit dem „Lied über mich“ von Volker Rosin und erkundeten, was alles zu uns gehört (Hände, Haare, Bauch, Beine, Herz). Danach lernten  die Kinder im Morgenkreis „Lilly“ (Papprollenfigur) kennen. Diese stellte den Kindern nach und nach ihre Familie vor. Dazu gehören die Mama, der Papa, die Oma und der Opa. Alle Familienmitglieder wurden fotografiert und zogen in ein Familienhaus ein. In den darauffolgenden Wochen brachten uns die Eltern der Kinder Bilder deren Familie mit, um ein individuelles Familienhaus zu erstellen. Als erstes wurde ein weißes Haus aus Papier von den Kindern kunterbunt angemalt. Danach klebten die Kinder die ausgeschnittenen Familienmitglieder darauf. Ihr fertiges Haus können die Kinder nun jederzeit in ihrem Portfolio betrachten. Lilly und ihre Familie ist nach wie vor Teil unserer Gruppe und werden von den Kindern immer wieder begrüßt und betrachtet.

 

„Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann nüscht wie raus an‘ Wannsee“ (Cornelia Froboess)Ein Ausflug in die Kirche